Weihnachtsmarkt im Kindergarten Regenbogen


Von dem Apfel, der Möhre, der Kartoffel und dem Getreide bis hin zum Kürbis haben sie viel gelernt.  Durch den Apfeldruck dekorierten sie Ihre Fenster im Gruppenraum, sangen Lieder über den Apfel und haben einen Apfelkuchen aus den selbst mitgebrachten Äpfeln gebacken.  Als nächstes lernten sie spielerisch einiges über das Getreide. Sie durften sogar eine alte Kaffeemühle zum Mahlen benutzen. Zu Abschluss dieses Themas wurde ein Buttermilchbrot backen, welches die Kinder verkosten konnten.  In der Kartoffelwoche wurden aufwendig, aber dennoch fleißig Kartoffelchips hergestellt, welche die Kinder rasch verputzten. Wissenswertes über die Kartoffel wurde mit den mitgebrachten Büchern besprochen. Einen leckeren Möhrensalat durften die Eichhörnchenkinder in der Möhrenwoche gemeinsam mit ihren Erzieherinnen aus mitgebrachten Äpfeln und Möhren herstellen. Welche Tiere essen Möhren gerne? Auch zu dieser und weiteren Fragen konnten sie einiges beantworten oder anhand von Büchern herausfinden.   Als Abschluss des Erntedankprojektes wurden dann in der Kürbiswoche Kürbisse für unsere kleine Halloweenparty mit viel Freude und Engagement geschnitzt, auch das Kochen einer leckeren Kürbissuppe stand auf dem Programm. Unser Fazit: Gemeinsam in enger Zusammenarbeit mit unseren Eltern durften unsere Eichhörnchenkinder viele interessante, wissenswerte Fakten rund um das Thema erfahren und leckere Sachen herstellen und auch kreativ werden.



Ernährungsaktion im Kindergarten „Regenbogen“

Am 17.10.23 fand im Kindergarten die Ernährungsaktion statt. An diesem Tag wurde gesunde Ernährung ganz großgeschrieben. Kaufland hat uns dazu viele verschiedene Lebensmittel zur Verfügung gestellt. Zum Einstieg wurde den Kindern die Ernährungspyramide vorgestellt. Eifrig und mit viel Freude haben die Entdecker ihr Wissen unter Beweis gestellt. Wahnsinn was die Kinder schon alles wussten. Anschließend hieß es: „Auf die Messer fertig, los!“ Fleißig haben die Kinder verschiedenes Obst für den Obstsalat und die Obstspieße geschnitten, Kräuter für den Kräuterquark gehackt und Gemüse zum Dippen geschnitten. Was wäre Arbeit ohne Vergnügen, also durfte sich nach der ganzen Schnippelei die Bäuche vollgeschlagen werden. Zum Abschluss wurde und noch anhand von Würfelzucker verdeutlicht, wie viel Zucker in Lebensmitteln versteckt sind. Sowohl die Kinder, als auch die Erzieher waren dabei teilweise sehr erschrocken. Als Fazit lässt sich sagen, dass gesunde Ernährung grade für unsere Kleinsten ein wichtiger Bestandteil im Leben ist. Der Entdeckerclub bedankt sich für den schönen, leckeren und lehrreichen Vormittag.

 

Kartoffeldruck mit Jung und Alt

Die Kleinsten unseres Kindergartens haben sich auf den Weg ins Pflegezentrum "Am Seeblick" gemacht um mit den Bewohnern gemeinsam beim Kartoffeldruck einen schönen Vormittag zu verbringen und künstlerisch tätig zu sein. Auch ohne viele Worte hat das Zusammenspiel zwischen den Generationen viel Spaß bereitet. Wir freuen uns auf eine Wiederholung.


Sinnespfad

Endlich war es soweit und wir konnten unseren Sinnespfad eröffnen. Seit vielen Wochen, gar Monaten tüfteln die Kinder, Kollegen und besonders unser emsiger Hausmeister Kalli an der Gestaltung des Pfades. In vollständiger Eigenleistung und mit vielen Ideen ist dieses Projekt ein toller Hingucker in unserem kleinen Garten geworden. Für jeden unserer Sinne ist etwas dabei, zunächst gibt es einen Barfußpfad mit verschieden Naturmaterialien, weiterhin finden sich entlang des selbstgebauten Zaunes Fühl- und Riechkästen. Zum Hören wird sich am Ende des Sinnespfades ein Klangspiel befinden. Außerdem gibt es an einigen Stellen mehrere kleine Löcher, die zum Durchschauen einladen. An der neuen kleinen Hütte, die auch Teil des Sinnespfades ist (zum Wechsel der Füllmaterialien) befindet sich 2 kleine Hochbeete, indem im neuen Jahr leckere Beeren und anderen Früchte zum Naschen wachsen. Weiterhin kann sich nach einer Runde Laufen auch entspannt in einer Hängematte ausruht werden. Geplant ist noch eine neue Überdachung über den angrenzenden großen Sandkasten. Die Kinder haben sich über die Eröffnung sehr gefreut und werden besonders ab Frühjahr nächstes Jahres den Sinnespfad auskosten können.


Hier spukt´s doch

Auch im Kindergarten durfte sich Ende Oktober mal so richtig gegruselt werden. Unsere große Halloweenparty war gekommen. Im ganzes Haus gab es viel zu entdecken, neben Spinnenweben gab es rauchende Kessel, leuchtende Geister und Kürbisse. Fast alle Kinder (und Kollegen) waren verkleidet und gruselig schön geschminkt. Es feierten Hexen, Teufel, Skelett, Fledermaus, Mumie, Kürbis, Geist, uvm. eine riesige Party mit passender Musik, viel Naschen und Trinken. Ein herzliches Dankeschön an alle Eltern für die mitgebrachten Sachen.

Wir möchten Sie alle rechtherzlich zu unserem Weihnachtsmarkt am 30.11.23 ab 16 Uhr auf dem Parkplatz des Kindergartengeländes einladen. Es gibt Basteleien der Kinder, warme und kalte Getränke, sowie Zwiebelkuchen und Bratwurst. Außerdem erwarten Sie eine Kuscheltierwerkstatt, Bastelstraße und vielleicht schaut auch mal der Weihnachtsmann vorbei. PDF Flyer